Die_Möwe_1280x680_1718 © beyond | Emmanuel Polanco | colagene.com

Yaiza Coll Polina Andrejewna, seine Frau (May 8th)

Yaiza Coll © Kiran West

Yaiza Coll, geboren in Santo Domingo, erhielt ihre Tanzausbildung am Conservatori Professional de Música i Dansa in Palma und an der Ballettschule des Hamburg Ballett. 2012 wurde sie ans Hamburg Ballett übernommen und 2021 zur Solistin ernannt. Zu ihrem Repertoire in Balletten von John Neumeier gehören Lavinia in Romeo und Julia, Die Dienerin (Désirée von Wertheimstein) in Duse, Audrey in Wie es Euch gefällt und Polina Andrejewna in Die Möwe sowie Frau in Grün in Dances at a Gathering (Jerome Robbins) und Eine Freundin in Don Quixote (Rudolf Nurejew nach Marius Petipa). Sie tanzte Soli in Winterreise, Matthäus-Passion, Fünfte Sinfonie von Gustav Mahler, Vaslaw, Nocturnes und Um Mitternacht. Im Rahmen von Junge Choreografen war sie an mehreren Kreationen beteiligt wie Speechless (Lizhong Wang), Metamorphosis (Marc Jubete) und Soul Sketch (Christopher Evans).