Emma Bell 1280x680 © Paul Foster-Williams

Wolfgang Frisch-Catalano First Prisoner

Wolfgang Frisch-Catalano © .

Wolfgang Frisch-Catalano besuchte das Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen und studierte u.a. am Mozarteum in Salzburg, dem Bruckner Konservatorium Linz und an der Musikhochschule Augsburg-Nürnberg. Seine Lehrer waren u.a. Kjellaug Tesaker und Sami Kustaloglu.

Verschiedene Gastverträge führten ihn nach dem Studium an das Südostbayrische Städtetheater Passau, das Stadttheater Augsburg, zu den Ludwigsburger Schlossfestspielen, zum Darmstädter Kultursommer, zu den Europäischen Wochen Passau und an das Landestheater Linz. Neben seinen Opern-verpflichtungen ist der Tenor Wolfgang Frisch-Catalano auch als Konzert und Oratoriensänger gefragt und arbeitete dabei u.a. mit Dirigenten wie Hans Jörg Albrecht, Michael Hofstetter, Wolfgang Katschner, Jos van Veldhoven, Helmut Rilling und Alessandro di Marchi.

Darüber hinaus singt Wolfgang Frisch-Catalano im Balthasar Neumann Chor, der niederländischen Bachvereinigung und der Gaechinger Cantorey. Wolfgang Frisch-Catalano unterrichtet an der Universität Augsburg. Am Theater an der Wien ist er erstmalig zu Gast.