Erwin Schrott 1280x680 © Erwin Schrott

Giovanni Antonini Conductor

Giovanni Antonini © David Ellis

Giovanni Antonini ist Gründungsmitglied von Il Giardino Armonico, das er seit 1989 leitet und mit dem er weltweit Konzerte gibt, u.a. mit Cecilia Bartoli, Giuliano Carmignola, Isabelle Faust, Sol Gabetta, Patricia Kopatchinskaja, Katia und Marielle Labèque, Viktoria Mullova und Giovanni Sollima. Regelmäßig dirigiert er die Berliner Philharmoniker, das Concertgebouworkest Amsterdam, London Symphony, Chicago Symphony Orchestra, Tonhalle Orchester Zürich und in Opernhäusern wie der Mailänder Scala und der Oper Zürich. Beim Kammerorchester Basel und dem Mozarteumorchester Salzburg ist er Erster Gastdirigent. Unter seiner Leitung entstanden Aufnahmen für Teldec, Decca, Sony BMG, Naïve, Harmonia Mundi und Alpha. Er ist künstlerischer Leiter des Wratislavia Cantans Festival und des Projekts Haydn2032, das alle Symphonien Haydns aufführen und einspielen wird. Zuletzt war er 2018 am Theater an der Wien mit Beethovens Fidelio zu Gast.