King Arthur © beyond | Herwig Zens

Martina Janková Philidel, Schäferin, Cupido, Sirene, Venus (Soprano)

Martina Janková © Markus Senn

Martina Janková, Schweizer Sopranistin mit tschechischen Wurzeln, gehörte 14 Jahre dem Ensemble des Opernhauses Zürich an und zählt heute zu den  gefragtesten Mozart- und Barock-Interpretinnen ihrer Generation. Die Künstlerin war bei den Salzburger Festspielen, den Wiener Festwochen, am Prager Nationaltheater, der Prager Staatsoper, am Grand Théâtre de Genève, bei der styriarte in Graz, in  Cleveland, an der Mailänder Scala sowie am Pariser Théâtre des Champs-Elysées zu erleben. Höhepunkte der laufenden Saison sind eine Tournee mit Rossinis La Cenerentola und Cecilia Bartoli, Händels Messiah in Spanien, Bachs Matthäus Passion in São Paulo, Schuberts Es-Dur Messe in Cleveland sowie Mendelssohns Lobgesang an der Mailänder Scala. Sie hat mehrere Solo-CDs veröffentlicht und ist  in zahlreichen Opernproduktionen auf DVD zu erleben. Am Theater an der Wien ist  sie erstmals zu Gast.