Platée 2020/21 1280x680 © Hermine Karigl-Wagenhofer

Marc Mauillon Cithéron / Momus

Der junge Bariton ist in allen Epochen und Genres der Musikgeschichte zu Hause. Allein in dieser Spielzeit erstreckt sich sein Repertoire von Rameaus Platée, Purcells Dido and Aeneas über die Titelrolle in Cavallis Egisto in Luxemburg bis zur Uraufführung von Dupins Robert le Cochon et les kidnappeurs an der Opéra Comique in Paris. Mauillon ist mit führenden Barock-Ensembles aufgetreten wie Les Arts Florissants, Le Poème Harmonique, Le Concert Spirituel, hat Papageno in Mozarts Die Zauberflöte und Guglielmo in Così fan tutte gesungen. Vermerkenswert ist auch seine Mitwirkung an der Uraufführung von Strasnoys Oper Cachafaz in Paris. Die CD Mon chant vous envoy ist bereits seine dritte CD, die Machaut gewidmet ist, eine andere, Miroirs Brûlants, präsentiert das Liedschaffen Poulencs nach Texten von Éluard. Mauillon ist erstmals am Theater an der Wien zu Gast.