Jugendoper

Capriccioso 2016 2 ©Laurent Ziegler

Teilnehmen können alle jungen Menschen zwischen 14 und 24 Jahren. Wöchentliche Chorproben, szenische Wochenenden, Stimmbildung, Schauspiel- und Tanztraining sind fixer Bestandteil des Projekts (Zeitrahmen: Oktober 2018 bis Juni 2019). Ende Juni finden schließlich die Vorstellungen der für und gemeinsam mit den Mitwirkenden entwickelten Jugendoper mit Musik vom Barock bis in die Moderne statt. Im Orchestergraben spielt das Oberstufenorchester des Musikgymnasiums Wien.

Anmeldung: jugendanderwien@theater-wien.at

Musikalische Leitung: Raphael Schluesselberg
Inszenierung: Daniel Pfluger

Oberstufenorchester des Musikgymnasiums Wien

Unterstützt und gefördert wird "Jugend an der Wien" von Martin Schlaff und Pat und Marcus Meier.

JUGENDOPER 2019:

LIBERTE - Die jungen Räuber*innen

PREMIERE: 25.6.2019, 19.00 Uhr

SCHULVORSTELLUNG: 26.6.2019, 11.00 Uhr

VORSTELLUNG: 27.6.2019, 19.00 Uhr

Karten: info@theater-wien.at | € 15,– / € 5,– ermäßigt für Schulklassen

Videos

Jugend an der Wien: FIGARO ROYAL

Jugend an der Wien: FIGARO ROYAL

Jugend an der Wien presents FIGARO ROYAL
Premiere: 19. April 2015
Musiktheater von und für Jugendliche mit Musik von W. A. Mozart
Gesamtkonzept & Inszenierung: Catherine Leiter
Schauspieltraining & Inszenierung: Beate Göbel
Musikalische Leitung: Raphael Schlüsselberg
Stimmbildung: Generose Sehr
Bühne: Jens Kilian
Kostüme: Axel E. Schneider
Produktionsleitung: Ksenija Zadravec

Jugend an der Wien: MESSIAH

Jugend an der Wien: MESSIAH

JUGEND AN DER WIEN presents MESSIAH!
Premiere: 23. April 2014
Musiktheater von und für Jugendliche mit Musik von G. F. Händel
Konzept & Inszenierung: Catherine Leiter
Schauspieltraining & Inszenierung: Beate Göbel
Musikalische Leitung: Raphael Schluesselberg
Stimmbildung: Generose Sehr
Bühnenbild: Christian Schmidt
Kostüme: Axel E. Schneider

Aktuell

  • Jugend Liberte 2018/19 640x640 © Peter M. Mayr

    Jugend an der Wien

    Liberté – Die jungen Räuber*innen

    Jugendoper 2019

    Premiere: Dienstag, 25.06.2019 - 19:00 Uhr

    Musiktheater von und für Jugendliche

    Mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Gioacchino Rossini, Giuseppe Verdi, Dimitri Schostakowitsch, Carl Orff u.a.

    In diesem Jahr stellen sich 50 talentierte junge Menschen auf der Opernbühne der Frage nach dem Schicksal: Wie viel Freiheit habe ich in der Gestaltung meines eigenen Lebens? Die jungen Räuber*innen (Chor) leben zu Beginn des Stückes in einer diktatorischen Gesellschaft, sind unmündig und fremdbestimmt. Eine plötzliche Veränderung von außen rüttelt sie wach und lässt sie zu selbstbestimmten Individuen werden. Fragen der sozialen Gerechtigkeit und des gesellschaftlichen Status führen in Folge dessen zur politischen Revolution – stets von privaten Liebesdramen und der Frage nach freien Entscheidungen im eigenen Leben begleitet. Die Figuren der Solist*innen basieren auf Charakteren aus Werken von Friedrich Schiller: Die Räuber, Die Jungfrau von Orleans, Kabale und Liebe, Wilhelm Tell und Don Carlos. Auch musikalisch beziehen wir uns auf Vertonungen großer Schiller`scher Werke wie Rossinis Guillaume Tell und Verdis Don Carlos. Dazu kommen Chöre aus Der Mond von Carl Orff sowie Soli und Ensembles aus Mozarts Opern und der 3. Satz aus Schostakowitschs 8. Symphonie. Es spielt das Oberstufenorchester des Musikgymnasiums Wien.

    Jugend an der Wien wird unterstützt von Martin Schlaff und Pat & Marcus Meier.

  • Jugend 640x640 © beyond | Leopold Kogler

    Jugend an der Wien

    Neun x Leben

    Jugendoper 2020

    Premiere: Sonntag, 28.06.2020 - 19:00 Uhr

    Musiktheater zu Beethoven und darüber hinaus
    für junge Menschen von 14 bis 24 Jahren

    In der Saison 2019/20 beschäftigen wir uns in der Jugendoper besonders mit Ludwig van Beethoven und davon ausgehend mit Themen, die Jugendliche heute berühren.  Was ist Schein, was ist wirklich? Wie wirkt sich die Überforderung unserer Sinne auf  die Zwischenmenschlichkeit aus? Was passiert mit dem Zuhören – wie nehmen wir  unser Gegenüber im digitalen Zeitalter wahr? Existiert die große Idee von   Zusammenhalt, Europa, Schwesterlichkeit und Brüderlichkeit noch? Welche  Verantwortung habe ICH in der Gesellschaft? Mit allen Sinnen stellen wir uns  Fragen nach Achtsamkeit, Courage und Utopie. Beethovens 9. Symphonie zieht sich als Klammer durch das Stück, das gemeinsam mit den teilnehmenden Jugendlichen   entstehen wird: Ein Musiktheater in neun musikalischen, spielerischen und   tänzerischen Bildern zu Beethoven und darüber hinaus.

    Über die gesamte Saison  setzen sich die Teilnehmenden unter der Anleitung von Profis szenisch und  musikalisch miteinander auseinander. Zusätzlich zum großen Chor gibt es die besonderen Schwerpunktgruppen CHOREOGRAFIE, TEXT/SCHAUSPIEL und GESANG.

    Zeitrahmen: Oktober 2019 bis Juni 2020

    Chorproben immer am Montag 17.00 bis 18.30 Uhr, szenische Proben hauptsächlich am Wochenende.
    Anmeldung für Mitwirkende: jugendanderwien@theater-wien.at

    Premiere: 28.6.2020, 19.00 Uhr
    Aufführungen: 29.6.2020, 11.00 Uhr | 30.6.2020, 19.00 Uhr

    Karten: info@theater-wien.at | Erw. € 20,- / Kinder € 8,- (Schulklassen: € 5,-)

Archiv

  • Jugend_Sujet_640x640_1718 © beyond | Emmanuel Polanco | colagene.com

    Jugend an der Wien

    Shakespeare, ein Jugendtraum

    Musiktheater von und für junge Menschen zwischen 14-24 Jahren

    Premiere: Sonntag, 29.04.2018 - 18:00 Uhr

    Vorstellungsdauer: ca. 120 min (Pause nach ca. 60 min)

    Musikalische Leitung: Raphael Schluesselberg
    Inszenierung: Daniel Pfluger
    Konzept: Catherine Leiter

    Premiere: 29. April 2018, 18.00 bis ca. 20:00 Uhr (Pause ca. 19:00 Uhr)

    Generalprobe: 28. April 2018, 11:00 Uhr

    Karten: € 10,– / 5,– (ermäßigt für Schulklassen) erhalten Sie unter info@theater-wien.at oder 01/58830–2903, sowie an der Tageskasse des Theaters an der Wien.

    Anmeldung Schulworkshops: jugendanderwien@theater-wien.at

     

    Jugend an der Wien wird unterstützt von Barbara & Martin Schlaff und Pat & Marcus Meier.

  • Die Leiden des jungen Faust © Herwig Prammer

    Jugend an der Wien

    Die Leiden des jungen Faust

    Musiktheater von und für Jugendliche (Faust-Szenen)

    Premiere: Mittwoch, 10.05.2017 - 18:00 Uhr

    Musikalische Leitung: Raphael Schluesselberg
    Inszenierung: Daniel Pfluger
    Konzept & Dramaturgie: Catherine Leiter
     
    In Kooperation mit NEUE WIENER STIMMEN

    Premiere: 10.5.2017, 18.00 Uhr
    Schulvorstellung: 11.5.2017, 12.00 Uhr
    Karten: € 10,– / 5,– (ermäßigt) | Alter: 14 +
    Anmeldung Schulworkshops: jugendanderwien@theater-wien.at

    Jugend an der Wien wird unterstützt von Barbara & Martin Schlaff, Pat & Marcus Meier

  • Jugend an der Wien

    Jugendoper: Figaro Royal

    Premiere: Sonntag, 19.04.2015

    Musiktheater von und für Jugendliche auf der Basis der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

    Premiere
    Sonntag, 19. April 2015
    17:00 Uhr

    In Kooperation mit dem Musikgymnasium Wien

  • Jugend an der Wien

    Jugendprojekt: Messiah

    Premiere: Mittwoch, 23.04.2014

  • Jugend an der Wien

    Jugendprojekt: Béatrice et Bénedict

    Premiere: Freitag, 26.04.2013 - 18:00 Uhr

  • Jugend an der Wien

    The Voice of Hoffmann

    Premiere: Mittwoch, 28.03.2012

  • Jugend an der Wien

    Jugend an der Wien: Rodelinda - "Barock meets E-Bass"

    Premiere: Montag, 28.03.2011