Don Giovanni 009 © Werner Kmetitsch

Lars Woldt Il commendatore

Lars Woldt © Dimo Dimov

Nach Festengagements in Detmold, Innsbruck und Wien (Volks- und Staatsoper) führten ihn Einladungen als Ochs (R. Strauss: Der Rosenkavalier) nach Budapest, Düsseldorf, Hamburg, Kopenhagen, Stuttgart, Wien und Glyndebourne, Kaspar (Weber: Freischütz) nach Barcelona, Hamburg, London und Wien, Doktor (Berg: Wozzeck) nach Zürich, Daland (Wagner: Der fliegende Holländer) nach Köln, Wien und Hamburg, Osmin (Mozart: Die Entführung aus dem Serail) und Fasolt (Wagner: Das Rheingold) nach Paris. Rocco (Beethoven: Fidelio) sang er in Wien an der Staatsoper und am Theater an der Wien. Zukünftige Projekte plant er in Zürich, mit dem NDR Sinfonieorchester und an den Staatsopern Dresden und München. Lars Woldt ist Professor an der Hochschule für Musik in Detmold und der Hochschule für Musik und Theater München. Am Theater an der Wien war er zuletzt in R. Strauss’ Capriccio zu erleben.