Don Giovanni 009 © Werner Kmetitsch

Jennifer Larmore Donna Elvira

Jennifer Larmore © RibaltaLuce Studio

Jennifer Larmore begann ihre Karriere 1986 in Nizza mit Mozarts La clemenza di Tito und sie sang dann an fast allen großen Opernhäusern, u.a. an der New Yorker Metropolitan Opera, der Mailänder Scala, an der Opéra Paris, der Deutschen Oper Berlin, am Royal Opera House in London, Teatro Real in Madrid und am Teatro Colón in Buenos Aires. Sie singt auch dramatische Partien wie etwa Lady Macbeth (Verdi), Küsterin in Janácˇeks Jenufa, Gertrude in Thomas’ Hamlet oder Geschwitz in Bergs Lulu. Sie gibt weltweit Liederabende und Meisterklassen und schreibt Bücher, die Oper einem breiten Publikum nahebringen sollen. Unter ihren mehr als 100 CDs erhielten elf Grammy-Nominierungen und zwei Grammy-Verleihungen. Die Zukunft bringt u.a. Bergs Wozzeck in Genf und dessen Lulu in Rom. Im Theater an der Wien war sie zuletzt im Oktober 2015 in Monteverdis L’incoronazione di Poppea zu Gast.