Il Barbiere di Siviglia

Christian Fenouillat Bühne

Christian Fenouillat © Salzburger Festspiele

Christian Fenouillat studierte Architektur, ist seit 1974 als Bühnenbildner tätig und arbeitet regelmäßig mit Moshe Leiser und Patrice Caurier zusammen. Seine  Opernarbeiten waren u.a. Rossinis Il barbiere di Siviglia und Il turco in Italia am Covent Garden in London, Bizets Carmen und Beethovens Fidelio für die Welsh National Opera, Bergs Wozzeck, Thomas’ Hamlet, R. Strauss’ Der Rosenkavalier und Wagners Der Ring des Nibelungen für das Opernhaus in Genf, Dukas’ Ariane et Barbe-Bleue für die Opéra de Lyon, Thomas’ Hamlet für das Liceu in Barcelona, Mozarts Die Zauberflöte für die Wiener Staatsoper, Verdis Giovanna d’Arco für die  Mailänder Scala sowie u.a. Händels Giulio Cesare, Bellinis Norma, Glucks Iphigénie en Tauride und Rossinis L’italiana in Algeri für die Salzburger Festspiele. Im Theater  an der Wien war er zuletzt für die Ausstattung zu Paisiellos Il barbiere di Siviglia verantwortlich.