Le Comte Ory

Lawrence Browniee Le Comte Ory

Der aus Ohio stammende Belcanto- und Mozart – Spezialist debütierte 2001/02 am Teatro alla Scala als Almaviva (Rossini: Il barbiere di Siviglia) und trat in New York, Berlin, Wien, San Diego, Madrid und Baden-Baden auf. Seine Rollen reichen von Lindoro (L´italiana in Algeri) in Mailand, Le comte Ory in Bologna, Ramiro (La cenerentola) in Triest und München, Don Narciso (Il turco in Italia) in Berlin, Tonio (La fille du regiment) in Hamburg bis zur Maazels 1984 (UA) in London. 2009/10 sang er Egeo (Mayr: Medea in Corinto) in Sankt Gallen. An der Metropolitan Opera sang er Almaviva und Rinaldo (Armida) und Ramiro in Pesaro. Zukunftspläne beinhalten u.a. Lindoro in Paris und Tonio an der Metropolitan Opera. Seine CDs beinhalten u.a. L`italiana in Algeri, Rossini-Lieder, Carmina Burana und auf DVD La Cenerentola. Am Theater an der Wien debütierte er 2006 in L’ape musicale.