Carmen 004 © Erik Berg

Martin Yates Arrangements

Martin Yates © Eric Richmond

Der auch als Pianist und Komponist ausgebildete Dirigent debütierte an der Israelischen Nationaloper, wo er zwei Saisonen u.a. Verdis La traviata und Puccinis Tosca, La bohème und Madama Butterfly leitete. Seitdem dirigierte Martin Yates an den Opernhäusern in Göteborg, Stockholm und Rom und arbeitet mit vielen v.a. skandinavischen Orchestern zusammen. Beim Edinburgh Festival debütierte er mit Bernsteins On The Town. Das Ballett wurde zu einem wichtigen Bestandteil seines Repertoires. Er arbeitet regelmäßig mit dem Royal Ballet Covent Garden, weiters mit dem finnischen, norwegischen und japanischen Nationalballett sowie mit dem Hong Kong Ballet. 2015 debütierte er mit dem Ballet de l’Opéra National de Paris, dem Wiener Staatsballett und dem Semperoper Ballett Dresden. Er nahm mehr als 80 CDs auf, zuletzt die Weltpremiere von John Gardners Symphony No. 2 und John Veales Symphony No. 2.