Gespenster 001 © Erik Berg

Kristian Alm Zimmermann Engstrand, Regines Vater

Kristian Alm © .

Kristian Alm studierte an der Ballettschule der Norwegian Opera & Ballet und setzte sein Studium beim Hamburg Ballett fort. Seit 1997 ist er Mitglied des Nasjonalballetten, tanzte jedoch auch in anderen Formationen wie Carte Blanche, wo er Hauptrollen in Naharins Minus 2/Dance, Eyals Love, Bjørnsgaards Sonata da Camera und Death and the Maiden übernahm oder z.B. in Peking in Nordseths Hunting for Nora. Zum Repertoire, das für ihn geschrieben wurde, zählen Elos Touch, Spucks Woyzeck, Bjørnsgaards Standard Arabesque, A Modern Place und Poly Poly, Strømgrens A Boys' Home und Suite sowie Boyadjievs Fade in Black. Weiters wirkte er mit in León & Lightfoots Sh-BoomShoot the Moon und Same Difference, Kyliáns Heart’s Labyrinth, Six Dances, Sarabande, Tar and FeathersSymphony of Psalms und Gods and Dogs, Ekmans A Swan Lake, Forsythes Limb's Theorem und One Flat Thing, reproduced.