Erwin Schrott 1280x680 © Erwin Schrott

Giovanni Antonini Musikalische Leitung

Giovanni Antonini © David Ellis

Der Mailänder Dirigent und Flötist Giovanni Antonini ist Gründungsmitglied des Barockensembles Il Giardino Armonico, das er seit 1989 leitet. Er ist Gastdirigent des Kammerorchesters Basel und des Mozarteum Orchesters, und dirigiert regelmäßig die Berliner Philharmoniker, das Concertgebouw Orkest Amsterdam, das London und das Chicago Symphony Orchestra sowie das Tonhalle Orchester Zürich. Opernproduktionen leitete er u.a. an der Mailänder Scala, bei den Salzburger Festspielen und in Zürich. Das Vivaldi-Album mit Cecilia Bartoli wurde mit einem Grammy ausgezeichnet. Er ist künstlerischer Leiter des Festivals Wratislavia Cantans in Polen und musikalischer Leiter des Projekts Haydn2032, das die Einspielung und Aufführung aller 107 Sinfonien Joseph Haydns vorsieht. Im Mai wird er mit Haydns Die Jahreszeiten an der Wiener Staatsoper debütieren. Am Theater an der Wien leitete er zuletzt Mozarts Don Giovanni.