King Arthur © beyond | Herwig Zens

Michael Rotschopf Arthur

Michael Rotschopf © Christian Hartmann

Michael Rotschopf absolvierte das Max Reinhardt Seminar in Wien. Bereits während der Ausbildung spielte er am Burgtheater Wien, dem er fünf Jahre lang angehörte  und zuletzt in Bernhards Der Ignorant und der Wahnsinnige großen Erfolg hatte. Er arbeitete u.a. mit den Regisseuren Hans Hollmann, Adolf Dresen, Achim Benning, Michael Simon und Henry Mason zusammen. Er spielte am Volkstheater in Wien, am Schauspiel Frankfurt und am Berliner Ensemble und ist regelmäßiger Gast bei den Salzburger Festspielen. Peter Stein engagierte ihn u.a. für sein Faust- und sein  Wallenstein-Projekt. Er spielte in TV-Filmen und TV-Reihen wie etwa Stralsund und Tatort sowie in Kinofilmen wie Adlons Mahler auf der Couch oder zuletzt in  Schleinzers Angelo. An der Berliner Staatsoper ist er aktuell in Strawinskis Geschichte vom Soldaten zu sehen. Er wurde mit dem O.E. Hasse-Preis  ausgezeichnet. Es ist sein Debüt am Theater an der Wien.