King Arthur © beyond | Herwig Zens

Tom Radisch Grimbald

Tom Radisch © Thomas Leidig

Tom Radisch studierte an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Bereits während des Studiums arbeitete er am Deutschen Theater Berlin und an der Schaubühne am Lehniner Platz mit Andreas Kriegenburg, Volker Lösch und Leander Haußmann. 2011-14 war er am Residenztheater München engagiert, wo er in  zahlreichen Inszenierungen von Herbert Fritsch, Martin Kušej, Tina Lanik, Thomas Birkmaier und Yannis Houvardas zu sehen war und wirkte auch bei den  Nibelungenfestspielen Worms in der UA von Ostermaiers Gemetzel mit. Er stand in zahlreichen Fernsehproduktionen vor der Kamera wie zuletzt in So weit das Meer (Regie: Axel Barth), das auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen  Premiere feierte. Für Der kleine Bruder (Regie: Leander Haußmann) wurde er beim  Theatertreffen der Schauspielschulen in Leipzig mit dem Ensemblepreis ausgezeichnet. Am Theater an der Wien ist er erstmals zu Gast.