Ilona Revolskaya 1280x680 © Peter M. Mayr

Ilona Revolskaya Sopran

Ilona Revolskaya 640x640 © Peter M. Mayr

Die Russin debütierte in Tschaikowskis Iolanta am Studio des Moskauer Konservatoriums. Sie setzte ihr Studium am Salzburger Mozarteum bzw. an der Solti  Accademia di Bel Canto fort und gewann zahlreiche Wettbewerbe. Engagements führten sie u.a. als Adele in J. Strauss’ Die Fledermaus nach Ekaterinburg, an die  Woodhouse Opera und an die Opera North. Ab 2016 gehörte sie der Royal Academy Opera an, wo sie u.a. in Händels Alcina, Mozarts Don Giovanni, Offenbachs Orphee aux enfers, Doves Flight und Brechts/Weills Die Dreigroschenoper mitwirkte. In der aktuellen Spielzeit wird sie noch Feuer/Prinzessin/Nachtigall in Ravels L’enfant et les sortilèges, Olympia aus Offenbachs Les contes d’Hoffmann sowie Cunegonde in  Bernsteins Candide singen sowie im Theater an der Wien Minette in Webers Peter Schmoll. In der Kammeroper war sie zuletzt als Dorinda in Purcells Die Zauberinsel  zu hören.