Rusalka © beyond | Leopold Kogler

David Afkham Musikalische Leitung

David Afkham © Gisela Schenker

David Afkham ist seit September 2019 Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Orquesta y Coro Nacionales de España, wo er schon seit 2014 als Erster Dirigent mit hochgelobten Aufführungen in Erscheinung trat, so u.a. mit Schönbergs Gurreliedern, einem Brahms- und Mahler-Zyklus sowie mit halbszenischen Projekten wie Wagners Der fliegende Holländer, R. Strauss’ Elektra, Bachs Matthäus-Passion und Bartóks Herzog Blaubarts Burg. Geboren in Freiburg i. B. ist er einer der gefragtesten Gastdirigenten bei den wichtigsten Orchestern und Opernhäusern der Welt, u.a. bei dem Chicago und Boston Symphony, Royal Concertgebouw und London Symphony  Orchestra, Glyndebourne Festival, der Staatskapelle Berlin, Kammerphilharmonie Bremen, den Münchner Philharmonikern und dem Chamber Orchestra of Europe. Geplant sind Wagners Parsifal, R. Strauss’ Arabella und Weinbergs Die Passagierin. Am Theater an der Wien ist er erstmals zu Gast.