La traviata 018 © Herwig Prammer

Kalle Kuusava Musikalische Leitung

Kalle Kuusava © Jan Erik Fillan
Kalle Kuusava studierte an der Sibelius-Akademie in Helsinki sowie in Oslo und war Gewinner des dortigen Europäischen Dirigenten-Wettbewerbes sowie Preisträger des Evgeny Svetlanov Wettbewerbs in Paris. Er assistierte namhaften Dirigenten wie Jukka-Pekka Saraste, Mikko Franck, Hannu Lintu, Tomáš Hanuš und Antonio Fogliani. Dank seiner Engagements an der Norwegischen Nationaloper, an der Oper Zürich und beim Savonlinna Opera Festival in Finnland konnte er sich ein großes Repertoire aneignen. Er wurde vom St. Petersburger Mariinski-Theater zu Rimski-Korsakows Das Mädchen von Pskow eingeladen sowie vom Orchestre d’Auvergne und dem tartarischen Symphonie- bzw. dem Odense Symphonieorchester (Dänemark). Geplant sind unter anderem Bizets Carmen am Opernhaus in Oslo und Konzerte mit dem Orchestre Symphonique de Quebec. Er debütiert an der Kammeroper