King Arthur © beyond | Herwig Zens

Mark Milhofer Tenor

Mark Milhofer © .

Wichtige Stationen in der Karriere des britischen Tenors waren das Royal Opera House in London (Monteverdi: Il ritorno d‘Ulisse in patria), das Salzburger Landestheater, wo er Belmonte in Mozarts Die Entführung aus dem Serail sang, die Oper Graz, wo er u.a. als Rosillon in Lehárs Die lustige Witwe und als Almaviva in Rossinis Il barbiere di Siviglia zu hören war sowie die Opernhäuser von Stuttgart, Basel, Bern, Genf, Turin und Palermo. Außerdem ist er u.a. in der Accademia Nazionale di Santa Cecilia in Rom, in der Londoner Wigmore Hall und bei den BBC Proms aufgetreten. Aktuelle und zukünftige Projekte führen den Künstler erneut nach Covent Garden, an die Staatsoper unter den Linden in Berlin und an die Semperoper Dresden, wo er in Rameaus Platée und Purcells King Arthur zu hören sein wird. Im Theater an der Wien war Mark Milhofer zuletzt 2017 in Il ritorno d‘Ulisse in patria unter René Jacobs zu Gast.